Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Cannhelp

Cannexol Hanföl für Katzen | 3% CBD - 10ml

Cannexol Hanföl für Katzen | 3% CBD - 10ml

Normaler Preis €24,99
Normaler Preis Verkaufspreis €24,99
Grundpreis €2.499,00  pro  l
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
  • Produktinformationen
  • Produktbeschreibung
  • Produkteigenschaften
  • Was ist CBD?
  • Inhaltsstoffe: Sonnenblumenöl, Nutzhanfextrakt, Vanille Extrakt
  • Inhalt: 10 ml
  • CBD Gehalt: 300 mg
  • Entfernung von Bitterstoffen
  • Mit dem unabhängigen Gütesiegel "Arge Canna" ausgezeichnet
  • Fast kein THC Gehalt

 

Verkauf ab 18 Jahren. Das Öl von Cannhelp ist als Aromaöl zur äußeren Anwendung angemeldet und daher nicht zum Verzehr geeignet!

Das Cannexol Cat 3% Aromaöl von Cannhelp ist ein speziell für Katzen entwickeltes Vollspektrum-Öl. Das Vanillearoma macht das Öl besonders schmackhaft für Katzen, indem es Bitterstoffe des Hanfes entfernt. Das Produkt ist mit dem unabhängigen "Arge Canna"-Gütesiegel versehen.

 

In einer 10ml-Flasche des Cannexol Cat 3% Aromaöls sind insgesamt ca. 300mg CBD enthalten. Das Vollspektrum-Öl weist nur einen geringen THC-Gehalt auf. Das Cannexol Cat 3% Aromaöl enthält Bio-Sonnenblumenöl, Nutzhanfextrakt und Vanille-Extrakt. Es ist glutenfrei und frei von Gentechnik.

Marke:Cannhelp
Typ:CBD
Inhalt:10 ml
CBD Gehalt:300 mg

CBD ist ein natürliches Produkt, das aus den Blüten und Blättern der Hanfpflanze gewonnen wird. Es ist eines von über 100 verschiedenen Cannabinoiden, die in der Hanfpflanze enthalten sind. Im Gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol), dem bekanntesten Cannabinoid, hat CBD keine berauschende Wirkung. CBD wird oft als Nahrungsergänzungsmittel verwendet und ist legal in den meisten Ländern erhältlich. CBD wirkt sich auf den Körper auf verschiedene Weise aus. Es kann die Anziehungskraft von THC auf bestimmte Rezeptoren im Gehirn verringern und so die berauschende Wirkung von THC verringern. CBD kann auch die Ausschüttung von Botenstoffen im Gehirn regulieren, die an Angstzustände und Depressionen beteiligt sind. Darüber hinaus hat CBD entzündungshemmende Eigenschaften und kann Schmerzen lindern.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, CBD einzunehmen. Die häufigste Art ist in Form von Öl, das unter die Zunge getropft wird. Andere Möglichkeiten sind Kapseln, Kristalle, Sprays und diverse Kosmetikprodukte. CBD kann auch geraucht oder vaporisiert werden. Die Wirkung von CBD hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich des Verabreichungsweges, der Dosis und der individuellen Reaktion des Körpers. Bei richtiger Anwendung ist CBD jedoch ungefährlich und es gibt keine bekannten Nebenwirkungen.

Vollständige Details anzeigen

Das könnte dir auch gefallen